Skip to content

Kategorie: 2016

Euphoria – Lily King

Also buchtechnisch ist 2016 für mich ein ziemlich zähes Jahr, auf ein gutes und fesselndes Buch kommen zur Zeit mindestens 8-10 langweilige und ‚abgebrochene‘ Bücher (Bücher nicht zu Ende zu lesen musste ich erst lernen – unter anderem aus Respekt vor der Arbeit des Autors hab ich mich eigentlich immer gezwungen, ein Buch – auch wenn es mich gar nicht gepackt hat – zu Ende zu lesen – aber ich bin mittlerweile richtig gut darin geworden, das einfach sein zu lassen, wenn es mir nicht gefällt 😉 ). Ein sehr großer Lichtblick war ‚Euphoria‘ von Lily King, ein Buch über…

weiterlesen ... Euphoria – Lily King

Leave a Comment

Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau – Max Scharnigg

Bei diesem Buch habe ich doch ein bisschen gezögert, ob ich es in meine Lieblingsbücher Reihe mit aufnehmen soll. Aber es ist doch über große Erzählstrecken ein ungewöhnliches, magisches und anrührendes Buch, das zumindest bis jetzt aus der Menge der gelesenen Bücher heraussticht – daher ist es dann doch eines meiner Lieblinge oder besser vielleicht – ein besonderes Buch. Drei Generationen von Männern leben auf einem Einsiedlerhof, der Großvater ein Erfinder, Ludwig, der Vater,  eine Art Wissenschaftler und der zu Beginn der Geschichte sechsjährige Jasper Honigbrod. Die ‚Opis‘ wie Jasper die Erwachsenen nennt, sind völlig weltfremd, ziemlich verschroben und doch…

weiterlesen ... Vorläufige Chronik des Himmels über Pildau – Max Scharnigg

Leave a Comment

The Versions of Us – Laura Barnett

Eines meiner (zugegeben nicht wenigen 😉 ) Lieblingsgedichte ist ‚The road not taken‘ von Robert Frost. Es beschreibt einen Reisenden, der an einer Weggabelung steht und überlegt, welchen Weg er einschlagen soll. Und der es bedauert, dass er nicht beide Wege gehen kann. Dies gelingt allerdings Laura Barnett – in ihrem Roman entwirft sie drei mögliche Lebensgeschichten für ihre beiden Protagonisten Eva und Jim. Ich empfand das Buch wie eine Art Tanz, um die beiden herum bewegen sich Partner, Kinder, Orte, Freunde, viele der großen Wegmarkierungen tauchen in allen drei Versionen auf, haben aber dort unterschiedliche Auswirkungen, manche Entscheidungen verändern…

weiterlesen ... The Versions of Us – Laura Barnett

Leave a Comment