Skip to content

10% happier – Dan Harris

Eine Empfehlung meines Sohnes Nikolas (vielen Dank!)

Eigentlich eine Art Streitschrift fürs Meditieren ;-).
Dan Harris nimmt dem Thema die wallenden Gewänder und das ‚alles ist eins in Liebe‘ Geschwafel (sorry) – und erzählt von seinem eigenen (widerstrebenden) Weg zur Meditation.
Das Buch macht definitiv Lust, es auch einmal selbst auszuprobieren, auf die (mir) sehr sympathische amerikanische, eher unkomplizierte und weniger theoretisch als praktische Herangehensweise.

Daneben ist es auch noch sehr witzig geschrieben und – auch das in bester amerikanischer Tradition – informativ und amüsant!

Nach meine Erfahrungen an den Vortexen in Sedona bin ich auf jeden Fall offen für einen Versuch 😉

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.