Skip to content

Pinholes in Farbe

©KaBe 2016 ph Erlangen 013Lange genug hat es ja nun wirklich gedauert – insgesamt hab ich drei Wochen auf die Filmentwicklung gewartet (!), aber am Dienstag war dann der Film tatsächlich endlich wieder in der Filiale angekommen.
Beigelegt war ein nettes Briefchen, in dem mir mitgeteilt wurde, dass die eigentlich mitbestellten Scan-Arbeiten leider nicht im normalen Lieferumfang enthalten seien aber gerne als Profi-Arbeiten extra beauftragt werden könnten. Na sieh mal einer an: Profi-Arbeiten 😀 – leider auch zu Profi-Preisen 😯 .
Die Filmentwicklung allerdings war richtig günstig 0,95€ – da kostet mich die Haus-Entwicklung meiner SW Filme mehr.
Und habe ich dann die Scan Arbeiten ganz unprofi-mäßig selbst gemacht – finanziell ist die Fotografie auf Farbfilm also gar nicht mal so teuer – aber Geduld muss man haben!

Die Ergebnisse finde ich ganz vielversprechend, im ersten Moment wirklich auch völlig fremd, aber ich denke, daraus kann was für mein Projekt werden.

 

 

 

One Comment

  1. Die Ergebnisse finde ich auch sehr vielversprechend 🙂 Bin gespannt auf mehr.
    LG, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.