Skip to content

Check out

Alles ist wieder im Auto verstaut, ich hoffe, einigermaßen sinnvoll zusammengestellt…
Ein letzter Kaffee ist gebraut, jetzt warte ich auf die Dame, die das Ferienhäuschens abnimmt.

Die Fototaschen habe ich im Laufe der letzten Woche komplett neu zusammengestellt, mal sehen, ob diese Kombination jetzt auch für die Granit Rose pssst. Ein bisschen abzusehen war, dass die Hassi nicht in der Standardtasche landen würde. Was ich wirklich bedauerlich finde, da ich die Kamera vom Handling und vom Format her wirklich liebe, schon allein das ‚plopp‘ wenn der Spiegel klappt bringt mich zum Lächeln. Aber sie ist schwer und noch schwerer, wenn man mehrere Objektive und Filmkassetten mitnimmt und irgendwie kann die Nikon das auch alles, nur eben etwas kompakter, schneller und durch das Zoom flexibler. Reden wir mal garnicht von der Kontrastbewältigung.

Allerdings, und das sei auch erwähnt, bei Langzeitbelichtungen schlägt sie sich fast besser als die Nikon – zumindest ist sie SEHR VIEL schneller wieder bereit zur Belichtung, da hab ich schon echt graue Haare bekommen, als ich auf die Verarbeitung der Aufnahme bei der Nikon warten musste. Welche Bilder dann nun allerdings wirklich besser sind, bleibt noch abzuwarten.

Also im Moment bleibt es bei der Nikon und den beiden Lochkameras als Standardausrüstung 🙂

 

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.