Skip to content

Schlagwort: Caffenol

Caffenol – Ergebnisse (vorerst)

Offensichtlich ist die Weihnachtszeit nicht nur für mich die Zeit, mal wieder etwas zu experimentieren, auch ein Fotofreund, Günter Unbescheid, hat sich an die Entwicklung mit Kaffee gewagt und wir hatten an den letzten Tagen einen ganz netten Austausch über die Ergebnisse, die durchaus unterschiedlich ausgefallen sind. Ich habe mir für meinen T-Max 400 (TMY-2) 70 min für die Standentwicklung ausgesucht. Frank hat auf seiner Seite 60 min für die Semi-Stand-Entwicklung angegeben (da muss die Dose nach immer länger werdenden Zeitabschnitten bewegt werden), ich aber wollte mich gerne an der Stand-Entwicklung versuchen. Nach ein bißchen herumsuchen im Netz habe ich auf…

weiterlesen ... Caffenol – Ergebnisse (vorerst)

2 Comments

Caffenol – erster Versuch

Heute war es nun endlich soweit: Caffenol Zeit! Die Dose hat mich lange genug vorwurfsvoll gemustert: heute morgen habe ich gleich zweimal Kaffee aufgesetzt, einen für mich, einen für sie. Alle sind sich einig, dass die Caffenol-Brühe richtig schlecht riecht: ich kann nur zustimmen ;-). Als das schwarze Gebräu fertig war, hatte ich doch ziemliche Zweifel, ob ich meinen Film da echt reinhängen soll … aber da nun alles schon vorbereitet war, hat die Neugier gesiegt und ich hab das Zeugs mal in die Dose geschüttet, 10 mal gekippt und dann 70 min stehen gelassen. Alles andere ist (fast) wie sonst…

weiterlesen ... Caffenol – erster Versuch

Leave a Comment

Immer noch keine Zeit für ein Caffenölchen :-(

Da steht sie – jetzt doch schon einige Tage und so langsam wird ihr Blick vorwurfsvoll – und das völlig zu Recht! Vor einiger Zeit hat Frank Wesp, einer meiner Fotografie-Kollegen Bilder mit zum Pilgerhof gebracht, die in Caffenol entwickelt wurden. Abgesehen davon, dass die Bilder schon an sich sehr beeindruckend waren, hat mich natürlich diese ‚ich-schmeiss-meinen Film-in-Kaffee-und-nach-ner-Stunde-zieh‘-ich-ihn-wieder-raus‘ sofort interessiert. Es klang verrückt genug , um schon allein daher einen Versuch wert zu sein, zum anderen klingt es auch etwas weniger umweltbelastend als die übliche Chemie und nicht zuletzt wollte ich gerne mal Standentwicklung ausprobieren – einfach mal um den Unterschied…

weiterlesen ... Immer noch keine Zeit für ein Caffenölchen :-(

Leave a Comment