Skip to content

Schlagwort: Squeezerlens

Playdate II – Tell me a story – Teil 1

Für diese Aufgabe hatten wir uns doch eine ganze Menge Zeit genommen, unter anderem auch, weil ich das eigentlich gerne analog bearbeiten wollte. Der großzügige Zeitrahmen hat mir ganz gut getan, da ich anfangs noch gar nicht so richtig wusste, wo die Reise hingehen könnte. Leider musste ich die Idee, analog zu arbeiten doch relativ schnell verwerfen, da kam mir das ‚echte‘ Leben doch mit ziemlich großen Hürden und Anforderungen an Zeit und Kraft ganz schön in die Quere. Ich war aber doch immer wieder dankbar, dass ich diese Aufgabe für mich hatte, denn auch wenn mir in manchen Wochen…

weiterlesen ... Playdate II – Tell me a story – Teil 1

2 Comments

Ein Sonntag in der Druck- und Radierwerkstatt

Schon seit ein paar Jahren gibt es eine Verbindung zur Druck- und Radierwerkstatt in Schweinfurt. Unter der  kompetenten und überaus geduldigen Anleitung von Dieter Kraft können wir Fotografen uns auf einer ganz neuen Spielwiese austoben: der Polymergravure.   Diese Technik bringt das Handwerkliche und das Künstlerische für mich ganz wunderbar zusammen, es macht Spass mit den dicken und manchmal auch zähen Farben zu hantieren, sie zu mischen und aufzutragen, das feuchte und empfindliche Büttenpapier auf die Druckplatten zu positionieren, die schwere Druckerpresse zu bedienen und am Ende doch auch immer und immer wieder überrascht zu werden, wie das Bild ‚kommt‘…

weiterlesen ... Ein Sonntag in der Druck- und Radierwerkstatt

Leave a Comment

Die Squeezerlens – tilten und shiften was das Zeug hält!

Vor ein paar Monaten habe ich hier im Bücherblog das Logbuch New York vom Stilpiraten vorgestellt, das mich total begeistert hat. In dem dazugehörigen Video hat Steffen auch seine Kamera mit der Squeezerlens gezeigt,  eine ziemlich verrückte aussehende Konstruktion, die aussieht, als ob jemand ein Objektiv auf einen Gummischlauch montiert hat. Mit dieser Squeezerlens und einer digtalen Mittelformatkamera hat er für dieses Buch Aufnahmen gemacht – ich war einfach nur hingerissen. Dann hat Lensbaby ein neues Baby herausgebracht, das Velvet 56, das bei Offenblende sehr schöne Unschärfe liefern soll, die Lomos haben das Petzval nochmal überarbeitet und die ‚New Petzval Art…

weiterlesen ... Die Squeezerlens – tilten und shiften was das Zeug hält!

6 Comments

Mistwetter vom Feinsten …

… war’s in Koblenz beim Treffen der Edeldrucker! Dabei wollten wir doch ein bisschen ‚Nasse Platte‘ fotografieren und fachsimpeln! Ein paar Fotografen (darunter auch ich) praktizieren auch heute noch diese alte Fototechnik, die auch Wetplate – oder nasses Kollodiumverfahren heißt, eine Technik, die um 1850 herum von Frederick Scott Archer ge- und erfunden wurde: Man giesst aus selbst angemischter Chemie (die ungefähr eine Woche reifen muss!) eine Kollodiumschicht auf eine Glasplatte (oder auch Kunststoffplatte oder Aluminiumplatte), diese wird dann in einem Silberbad lichtempfindlich gemacht und muss dann innerhalb relativ kurzer Zeit nach der Beschichtung belichtet und im mitgebrachten Dunkelkammerzelt entwickelt werden, da die Schicht nur im…

weiterlesen ... Mistwetter vom Feinsten …

3 Comments